Better Wetter…?!

Better Wetter…?!

Kommentare

#1 | OliBaer , 29.04.2019 18:04
Die LĂĽge des Klimawandels:
Sommer 2018, was freuen sich die Leute und genießen die Sonnenstrahlen, fiebern täglich, dass es noch ein Grand wärmer wird. …...
Winter 2018/19 da kommt eine Umweltorganisation her und verklagt alles Städte wegen völlig unsinnigen Feinstaub und was stellen wir fest, dass auch unser Adventskranz den zulässigen Wert um das 4000fache übersteigt. Jetzt aber muss jeder ein schlechtes Gewissen haben...….
Frühjahr 2019 da rennt so ne Kleine Schwedin herum, schwäntzt jeden Freitag die Schule und meint gegen ALLES, was die Umwelt belastet zu protestieren. Unser Kids machen mit. Fallen eh schon mehr als Genug Unterrichtsstunden aus.....
Unsere Politiker schwatzen uns alles Möglichen Blödsinn auf um uns tiefer in die Taschen zu Greifen und am ende darfs immer wieder der kleine Mann oder Frau (Gleichberechtigung) bezahlen..
….. unterm Strich sind doch die Politiker nur für sich selber da.... Ich inzwischen auch für mich....
Als Skipper schau ich da natürlich genauer hin denn ich kann mit den Messdaten der Meteologen etwas anfangen... Tja Unser sogenannter Klimawandel kommt nicht so von uns selber, wie man uns immer weiß machen möchte.
Zurück zum Jahr 2018 es war im Monat Juni, da kam der OliBaer in einer Facebook Gruppe und sagte brav vor den Sommerferien, dass es mal Zeit wäre für jede Menge Regen. Unser Boden trocknet langsam aus bei der Trockenheit. Als Spinner wurde der abgetan.... Im August sprach von Missernten....Es gab zu wenig Wasser.... Ursachenforschung.
Ergebnis Nur Menschen, die sich ernsthaft dafĂĽr interessieren sehen fĂĽr unser Zukunft rot.
Haltet mich für einen Spinner aber das, was wir erleben, ist ein Klimawandel, der über die Hälfte unserer Menschheit treffen wird. Wir sind Mitten drin.
Die Globalen Strömungsverhältnisse ändern sich. Schaut euch in der Welt um dann erkennt ihr das. Schaut euch an was es für wetterkapriolen Weltweit gibt. Als Ursache schiebt man alles auf unsere Art zu Leben. Blödsinn. Das sagt man uns, weil die wahren Ursachen das Leben auf dem Planten sich total verändern wird..
Wir die Menschheit sind gegen diese Ursachen machtlos. es würde also unser gesamtes weltweites Wirtschaftssystem zusammen brechen, alle sozialen Lebensformen wären durcheinander..
Sicher hat unser Umgang einen Einfluss auf das Klima aber der ist meiner Meinung nach recht gering.
Wir haben eine Erdachsverschiebung und das nicht zum ersten mal. Erdkernbohrungen haben das inzwischen Bewiesen. Es verändert sich der Winkel der Sonneneinstrahlung. Dagegen ist unsere Menschheit machtlos.
Unser gesamtes Ă–kosystem ist ein 3D Modell wie aus Mosaikstein und diese verschieben sich.
wir die Menschheit leben doch im Vergleich des Alters unsere Erde seit nur 20 Sekunden.
Die Welt verändert sich auch im Klima aber wir werden nicht alt genug um die Zeitverhältnisse zu verstehen.
200 Jahre weiter und dann haben wir ds, was die ersten forscher schon in den 70er Jahren sagten. Von SĂĽden her wird Europa zur WĂĽste.... In Spanien gibt es ersten ecken die das Belegen....
Freuen wir auf den Sommer 2019 und nicht die Sonne ist unser Problem, sondern die trockenen Phasen... Unser Boden trocknet langsam aber sicher aus, da hilft auch Schauerwetter nicht wirklich.
Aber..... lach ich bin ja nur ein Spinner.....

Kommentar schreiben

Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

 Top 5

Better Wetter…?!
29.04.19
Klicks: 2875
Inkasso, Hasso!
26.04.19
Klicks: 2808
Deutsche Traditionen
28.04.19
Klicks: 2629
Die Sache mit der Sich...
20.08.18
Klicks: 2385
Schwulen und Lesben
13.03.19
Klicks: 1709

 Kategorie Übersicht

Magazin
22 News
News
2 News
PHP-Fusion
1 News
Radio RCF
4 News
Filme
0 News
Kinder
1 News